Seiteninhalt



Upcycling: Taschen aus Arbeitskleidung

Wer unterwegs gesehen werden möchte, der braucht leuchtende Farben und Reflektoren. Das gilt nicht nur für die Müllmänner. Auch Radfahrer, Fußgänger oder wer einfach auffallen möchte, ist in „kommunalorange“ mit Leuchtstreifen bestens unterwegs.

 

Deshalb wird die abgelegte Dienstkleidung im Entsorgungsbetrieb jetzt zu praktischen Taschen verarbeitet. Arbeitskleidung muss funktional sein und das sollen auch die Taschen sein – damit Sie auch etwas davon haben.

 

Die Taschen, fair genäht von der gpe (Gesellschaft für Psychosoziale Einrichtungen) und den "Rheingauer Taschentanten", verkauft der Entsorgungsbetrieb im UmweltInformationszentrum.
(Leider ist dort keine Kartenzahlung möglich).

Taschen gibt es in verschiedenen Größen, für jeden Zweck und jede ein Unikat.

 

Sportbeutel 40 cm x 43 cm 23,00
Tasche Frizzi 27 cm x 26 cm 38,00
Tasche Freddi 35 cm x 30 cm 42,00
Fahrrad-Lenkertasche klein 17 cm x 20 cm 14,50
Fahrrad-Lenkertasche 26 cm x 20 cm 19,50
Shopper-Tasche 47 cm x 27 cm 41,50
Wechselklappentasche A4 31 cm x 37 cm 59,50
Wechselklappentasche Laptop 43 cm x 35 cm 71,50

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Preise inkl. MwSt.

 

 Taschen mit Wechselklappen - mal orange mit Leuchtstreifen, mal unauffällig


Themenbox rechts


Abfallkalender und Infomail

Müllfahrzeug mit Symbol eines Briefkastens

Entsorgungstermine und die Anmeldung zur kostenfreien Infomail finden Sie im Abfallkalender.

Tausch- und Verschenkmarkt

Sie haben Sachen, die zu schade sind zum Wegwerfen? Dann geben Sie sie weiter auf dem Mainzer Tausch- und Verschenkmarkt!

Sie haben intakte Kleidung oder Fahrräder (mit Bremse und Licht) übrig? Den aktuellen Bedarf der Flüchtlingshilfe finden Sie unter.

Reparieren statt wegwerfen

Im Repair Café Mainz.

Verschenken statt wegwerfen

Bei der ZMO - Zusammenarbeit mit Osteuropa e. V.

Umwelt-Newsletter

Sie haben Interesse an den Themen Umwelt&Entsorgung?
Dann abonnieren Sie bei der Stadt Mainz den kostenlosen Umwelt-Newsletter.