Seiteninhalt



Dreck weg-Tag 2018 - 18. Aufräumtag in Mainz

Bonbonpapiere, Plastikteile, Kartons oder auch sperrige Gegenstände wie Möbel oder gar Autoreifen im Gebüsch? Sie ärgern sich darüber, während Sie spazieren, einkaufen oder zur Arbeit gehen?

Der Entsorgungsbetrieb der Stadt Mainz reinigt regelmäßig alle Flächen, die der öffentlichen Reinigungspflicht unterliegen. Aber es gibt auch noch andere Flächen, für die er nicht zuständig ist und die verdreckt sein können.
Hier können Sie alljährlich helfen, UNSERE Stadt schöner zu machen:

Am 17. März war Dreck weg-Tag 2018 

Vielen Dank an die Helfer, die am Dreck weg-Tag 2018 mitgeholfen haben.

Auch eine Gruppe Jugendliche vom "Freiwilligen ökologischen Jahr" haben unter der Leitung der FöJlerin des Entsorgungsbetriebes, Elena Allrath mitgeholfen. Hier ist der Bericht darüber auf der FöJ-Homepage.

 

Wir danken Frau A. Stege für die Fotos von ihrer Sammelaktion mit dem BUND, Kreisgruppe Mainz.

 

 


Themenbox rechts


Abfallkalender und Infomail

Müllfahrzeug mit Symbol eines Briefkastens

Entsorgungstermine und die Anmeldung zur kostenfreien Infomail finden Sie im Abfallkalender.

Tausch- und Verschenkmarkt

Sie haben Sachen, die zu schade sind zum Wegwerfen? Dann geben Sie sie weiter auf dem Mainzer Tausch- und Verschenkmarkt!

Sie haben intakte Kleidung oder Fahrräder (mit Bremse und Licht) übrig? Den aktuellen Bedarf der Flüchtlingshilfe finden Sie unter.

Reparieren statt wegwerfen

Im Repair Café Mainz.

Verschenken statt wegwerfen

Bei der ZMO - Zusammenarbeit mit Osteuropa e. V.

Umwelt-Newsletter

Sie haben Interesse an den Themen Umwelt&Entsorgung?
Dann abonnieren Sie bei der Stadt Mainz den kostenlosen Umwelt-Newsletter.