Seiteninhalt



Änderungen rund um Ihre Abfallentsorgung am Haus

In der Stadt Mainz gibt es die Möglichkeit, vier Abfallgefäße für die getrennte Abfallsammlung direkt ans Haus zu stellen: Restabfall, Bioabfall, Papier und Glas werden so getrennt gesammelt und können sehr gut wiederverwertet werden. (Dazu kommt noch die Gelbe Sack-Sammlung für Verpackungsabfälle.)
Die Gefäße gibt es in verschiedenen Größen, die zum Teil schon in der Jahresgebühr enthalten sind. Mehr Infos zum Thema Abfallgebühren gibt es hier.

Hier finden Sie zwei Formulare um uns Ihre Änderungen mitzuteilen:

Das übersichtliche Formular betrifft nur Meldungen an den Entsorgungsbetrieb. Hier können Sie Abfallbehälter an-, ab- oder ummelden sowie eine Adress-Änderung und einen Eigentums- oder Zuständigkeits-Wechsel mitteilen.

Das umfangreiche Formular ist für alle Änderungen rund ums Haus von Abfall über Abwasser bis zur Grundsteuer. Mit diesem Formular erreichen Sie alle für Ihr Grundstück relevanten Ämter. Praktisch für Sie z. B. bei einem Grundstückskauf. Sie füllen das Formular aus, schicken oder faxen es an uns und wir übernehmen die Weiterleitung an unsere Kollegen in den anderen Ämtern.


Themenbox rechts


Abfallkalender und Infomail

Müllfahrzeug mit Symbol eines Briefkastens

Entsorgungstermine und die Anmeldung zur kostenfreien Infomail finden Sie im Abfallkalender.

Tausch- und Verschenkmarkt

Sie haben Sachen, die zu schade sind zum Wegwerfen? Dann geben Sie sie weiter auf dem Mainzer Tausch- und Verschenkmarkt!

Sie haben intakte Kleidung oder Fahrräder (mit Bremse und Licht) übrig? 
Rufen Sie uns an Tel. 12 34 56 oder schreiben Sie uns. Wir vermitteln den Kontakt zur Flüchtlingshilfe.

Reparieren statt wegwerfen

Im Repair Café Mainz.

Verschenken statt wegwerfen

Bei der ZMO - Zusammenarbeit mit Osteuropa e. V.

Umwelt-Newsletter

Sie haben Interesse an den Themen Umwelt&Entsorgung?
Dann abonnieren Sie bei der Stadt Mainz den kostenlosen Umwelt-Newsletter.